Gewürz-Garnelen auf Marokkanisch


Zutaten für 4 Personen:

12 Riesengarnelen mit Schale
1 TL Schwarzkümmel
Saft von 1/2 Zitrone
4 EL Olivenöl
1/2 TL Kurkuma
2 Zwiebeln
500 g Kirchtomaten
1 Bund Koriander
50 g Butter
Pfeffer und Salz



Zubereitung:

Garnelen aus der Schale lösen, dabei das Schwanzende dranlassen. Garnelen leicht an der Rückseite einritzen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen.

Schwarzkümmel in einen Mörser geben und zerstoßen, Kümmel Zitronensaft, Öl und Kurkuma verrühren. Über die Garnelen geben und 1 Stunde marinieren.

Zwiebeln würfeln, Kirchtomaten waschen und halbieren. Koriander abzupfen und hacken. Pfanne sehr heiß machen. Garnelen unter rühren 4 Minuten anbraten. Herausnehmen.

Buter in die selbe Pfanne geben. Zwiebelwürfel darin dünsten und die Tomaten zugeben, würzen. 3-4 Minuten unter mehrmaligem wenden,würzen. Garnelen und Koriander zugeben, abschmecken fertig. Dazu kann man Reis oder Brot reichen.











...........................................................................................................................................................................

Kommentare

Anonym hat gesagt…
toll, ich liebe riesengarnelen auf asiatisch! direkt morgen mal ausprobieren;-)
grüße von "kocher"
DieSperlinge hat gesagt…
Huete abend würde ich dann mal die Variante Asiatisch probieren

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was sind Montaditos? Im Vergleich zu Tapas - Bocadillos

Kleine Warenkunde über Hirschfleisch und Hirschgulasch-Rezept

Grillen zwischen den Saisonen