Küchenbibel von Mrs. Beeton

Book of Household Management from Mrs. Beeton


Für eine wahre Kochbuchflut für britischen Köchinnen, Köche und Kochbuch-Sammler sorgte Mrs. Isabella, wie sie auch genannt wurde, seit 1861. Als Miss Isabella Mayson wurde sie 1836 als älteste von 21 Kinder geboren. 1856 heiratete sie Samuel Beeton, den Verleger
eines Hauswirtschaftsmagazin, für den sie mit all ihrer praktischen Erfahrung als Redakteurin und Kochbuchautorin arbeitete. "The Book of Household Managment" (1296 Seiten) wurde Best- und Longseller der damals erst 25-jährigen.


Als Zusammenfassung bekommt man heute das Buch "Mrs. Beeton´s Best of British Home Cooking" immer noch in guten Buchläden. Es lohnt sich aber nach älteren Ausgaben und dem enorm dicken Klassiker des 19.Jh. Ausschau zu halten.

Es gibt auch einen Film über die Geschichte, den man z.B bei Amazon bestellen kann. Der Name ist: "The Secret Life of Mrs.Beeton".

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was sind Montaditos? Im Vergleich zu Tapas - Bocadillos

Kleine Warenkunde über Hirschfleisch und Hirschgulasch-Rezept

Grillen zwischen den Saisonen