Posts

Es werden Posts vom September, 2009 angezeigt.

Pilze-Pilze-Pilze

Bild
Hallo, liebe Gastromacher-Freunde!

Die Pilz-Saison hat begonnen und da möchte ich doch gerne wieder einen kleinen Beitrag zu leisten. Natürlich gibt es auf der ganzen Welt tausende Arten von Pilzen, diese kann ich natürlich nicht alle auflisten, nur ein wenig beschreiben.
Wer mich kennt, ahnt es schon, ich werde über Pilzsorten schreiben, die es in den Pyrenäen, also in Spanien und in der Nähe von Barcelona zu finden sind. Es gibt aber einen Trost bei der ganzen Sache, die meisten wenn nicht alle, gibt es auch hier bei uns in Deutschland.

Was ich schon im Vorfeld anmerken möchte, es gibt dieses Jahr weniger Pilze als sonst. Besonders der Steinpilz ist diese Saison sehr rar, da es nach Experten zu feucht gewesen sei. Ich habe es auch nur aus einem Bericht im TV, kann aus diesem Grund nicht sagen, ob es auch so ist.

Nun aber zu der Jagd nach den Pilzen:

Der Schriftsteller Manuel Vázquez Montalbán erklärt, die Küche Katalonien pflege eine Küche der Plünderung. Das ist nicht negativ gemeint. …

Brötchen mit Serrano-Schinken

Bild
--> Ein Brötchen, welches den Urlaub im Geschmack hat. Für 2 Personen 5 große Tomaten 2 EL Frischkäse 1 Knoblauchzehe etwas Olivenöl 10 Ruccolablätter 4 Scheiben Serrano-Schinken 4 Scheiben Spanischer Schinken nach Wahl 2 Kaktusfeigen Salz, Pfeffer Tomaten häuten, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Olivenöl und Knoblauch in ein hohes Gefäß geben. Die Tomaten dazugeben und mit dem Zauberstab pürieren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Brötchen halbieren und mit dem Püree und Frischkäse bestreichen. Den Frischkäse am besten zuerst auf das Brötchen schmieren. Den Schinken darauf verteilen und das Fruchtfleich von der Kakusfeige als letztes drauflegen. Nicht zuviel, denn der Schinken soll ja das sein, was man schmeckt.
Guten Hunger!