Brötchen mit Serrano-Schinken


-->
Ein Brötchen, welches den Urlaub im Geschmack hat.
Für 2 Personen
5 große Tomaten
2 EL Frischkäse
1 Knoblauchzehe
etwas Olivenöl
10 Ruccolablätter
4 Scheiben Serrano-Schinken
4 Scheiben Spanischer Schinken nach Wahl
2 Kaktusfeigen
Salz, Pfeffer
Tomaten häuten, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Olivenöl und Knoblauch in ein hohes Gefäß geben. Die Tomaten dazugeben und mit dem Zauberstab pürieren.
Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Brötchen halbieren und mit dem Püree und Frischkäse bestreichen. Den Frischkäse am besten zuerst auf das Brötchen schmieren.
Den Schinken darauf verteilen und das Fruchtfleich von der Kakusfeige als letztes drauflegen. Nicht zuviel, denn der Schinken soll ja das sein, was man schmeckt.

Guten Hunger!

Kommentare

rachel hat gesagt…
Sieht jedenfalls echt lecker aus...Das ist wirklich eine super Idee!Danke! LG, Rachel :)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was sind Montaditos? Im Vergleich zu Tapas - Bocadillos

Kleine Warenkunde über Hirschfleisch und Hirschgulasch-Rezept

Grillen zwischen den Saisonen