Vietnams Küche, Märkte und kultur


Ob Süd-Nord oder Mittelvietnam, die Küchen und die Märkte dieses Land sind ohne wenn und aber eine Reise wert. Getrocknete Krabben, frische Fische, Früchte und Gemüse, alles gibt es auf den Märkten der größeren Städte. 


                                    Ob das ein "Ninja-Turtle" Verkäufer 
                                      im Hintergrund ist! ;-))



Fahrbare Frühstücks - Buffets, die immer noch stark von den ehemaligen Kolonialherren geprägt sind, sieht der Besucher oft an sich vorbeiziehen. Baguette mit französischem Schmelzkäse mit Tomaten oder Wurst verkaufen die fahrenden Händler schon früh morgens.
Obwohl die Vietnamesen lieber Nudelsuppe zum Frühstück essen. 



Freunde von uns haben vor kurzem zum zweiten Mal gemeinsam in Vietnam Urlaub gemacht und uns ein paar Bilder mitgebracht. Mein Mann kommt zwar auch Vietnam, lebt aber eigentlich schon immer in Deutschland. Wir selber haben es leider noch nicht geschafft in sein Heimatland zu reisen. Das werden wir aber auf jedem Fall noch nachholen.

Ich werde in der nächsten Zeit ein wenig mehr von Vietnam und seinen Garküchen, Restaurants, Märkten und vielem mehr berichten. Ich hoffe die Bilder gefallen euch genau so gut wie uns und ich sage schon mal vielen Dank an Stefan und Phong!

Der Gastromacher

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Hallo, Herr Gastromacher!
Ich war letztes Jahr in Vietnam, im Süden (Mekongdelta) und die Küche ist eine Offenbarung. Lecker, interessant, vielfältig und manchmal zu scharf... lol. Beim Nachkochen hier in Deutschland versage ich allerdings.

Herzliche Grüße,

Heinz Willkorff
daciobcn hat gesagt…
herrlich, dieser ninja-turtle!;-)
tolle fotos!


dacio
stefanu hat gesagt…
jede strasse in saigon ist stark befahren. und wenn man da den ganzen tag sitzt, ists besser, sich gegen die beachtlichen abgase zu schützen. und gegen die sonne. südostasiaten hassen die sonne und wollen um keinen preis braun werden. selbst in der grössten hitze wird verhüllt. bräune gilt als ein zeichen von armut = bauern.
Rico hat gesagt…
Hallo Herr Willkorff,
ja das Essen muss dort unglaublich gut sein. Wir können es leider Live noch nicht beurteilen. Wegen des nachkochen, ich kann das Buch Vietnam Küche und Kultur von GU empfehlen.
Viel Grüße und Danke für den Kommnentar

Der Gastromacher
Rico hat gesagt…
Hallo Stefan

Danke für den tollen Kommentar und auch noch mal danke für die tollen Bilder.
Mal sehen ob wir es mal zusammen schaffen das Land zu besuchen.

Gruß Rico
Anonym hat gesagt…
Hallo,

witzige Fotos und sehr interessanter Einblick in die vietnamesische Küche. Ich wünsche mir mehr Artikel;-))

MFG

Gilda
stefanu hat gesagt…
http://cathrinka.blog.de/2010/02/25/kulinarische-vielfalt-vietnamesischen-kueche-8073331/

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was sind Montaditos? Im Vergleich zu Tapas - Bocadillos

Kleine Warenkunde über Hirschfleisch und Hirschgulasch-Rezept

Grillen zwischen den Saisonen