Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2010 angezeigt.

Männer al dente

Würstchenspieße vom Schwein und Rind

Einkaufsliste für 4 große Spieße
4 Holzspieße in Wasser einlegen, damit sie nicht so schnell  schwarz werden.
2 Schweine Grillbratwurst
2 Rinder Grillbratwurst
Apfelstückchen, schälen entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
3 halbe Paprika in verschiedenen Farben, entkernen.
1 große Zwiebel
Schwarzwälder Schinken
Olivenöl
Pfeffer und Paprikapulver edelsüß und rosenscharf gemischt

Die Apfelstücke mit dem Schinken einrollen. Alle anderen Zutaten in mundgerechte Stücke schneiden und abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Mit Olivenöl einpinseln und mit dem Pfeffer würzen. Die Spieße wie man wünscht auf dem Grill braten. Zum guten Schluss noch mit der Paprikamischung bestäuben. Lecker und so schnell gemacht!

Gruß Euer Gastromacher

Gefüllte Zucchini mit Cajun Gewürzmischung

Cajun ist eine herrlich aromatische Gewürzmischung für die vielfältige Cajun- und Kreolische Küche der Südstaaten und der USA (Karibik). Es gibt verschiedene Cajun-Gewürzmischungen. Doch eines habe sie immer gemeinsam, sie sind pikant bis scharf, sehr raffiniert im Geschmack. In der Mischung aus meinem Gewürzregal befindet sich: Knoblauch, Zwiebeln, Chili Pasilla, Pfeffer, Kreuzkümmel, rote Chilis, Koriander, Salz, Chili Chipotle, Fenchel, Kardamom, Thymian und Oregano. 

Was muss im Haus sein:
500 Gramm gemischtes Gehacktes Zwiebeln und Knoblauch ½ altes eingeweichtes Brötchen 1 Zucchini, rund oder lang, gelb oder grün, das ist egal Melisse Oregano Salbei Cajun- Gewürzmischung Ajvar scharf Reis

Und so einfach wird es gemacht!
Bei einer runden Zucchini einen Deckel abschneiden, oder bei einer langen, in zwei Hälften schneiden. Das Fruchtfleisch vorsichtig herausnehmen. Das geht am besten mit einem Eiskugel-Löffel. Die Frucht mit Salz von innen gut einreiben. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel …