www. besucher-award.de

Hallo Freund des Gastromachers!
Danke an alle die bis jetzt für mich abgestimmt haben. Leider gibt es Probleme, aber das könnt ihr ja in der Mail die ich heute bekommen habe nachlesen. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Euer Gastromacher


Liebe Freunde, Teilnehmer, Partner, Sponsoren,

wie viele von euch sicherlich bemerkt haben, ist der Besucher-Award
(www.besucher-award.de) nicht mehr erreichbar.

Ich versuche euch in dieser Form einen Stand zu geben.

Aufgrund starker Differenzen mit unserem Hoster haben wir aktuell keine
Möglichkeit die Seite wieder online zu stellen.

Leider können wir Stand heute keine genauen Aussagen über die Zukunft
des Besucher-Awards und des Forums treffen.

Was ist passiert?
Wegen häufigen Down-Times haben wir - auch auf Anraten unseren Hosters - vor
wenigen Wochen auf ein größeres Serverpaket gewechselt. Der Wechsel verlief
weitgehend schnell und unproblematisch. Darauf folgten Wochen die durchaus eine
Besserung versprachen. Wenig Auslastung, keine Probleme.

Vor wenigen Tagen begann dann wieder das Warten. Die Ladezeiten wurden untragbar
und auch Neustarts einzelner Dienste und gar des gesamten VPS brachten kein Erfolg.
Die Eventlogs und Diagnoseprogramme zeigten keine Probleme.

Auf mehrfache Anfragen an den Hoster wurden uns als Grund Hardwareschäden des Wirtssystems
in Form einer Standardvorlage gemailt.
Gestern erhielten wir nun eine Mail, dass unser Webservice eine zu starke Auslastung
erzeugen würden. Dies können wir nicht nachvollziehen, da sich in den letzten Wochen
gleichfalls nichts geändert hatte. Der Hoster konnte uns keine genauen Hintergründe
der Auslastung nennen. Ein Virenscan und eine Defragmentierung seitens des Hosters
brachten nicht den gewünschten Erfolg.

Nun hat der Hoster uns die Vollmacht entzogen den Webdienst erneut zu starten,
da lt. denen auch andere Kunden auf dem Wirtssystem betroffen sein.
So können wir nichtmal eine statische Statusseite oder eine Weiterleitung
zu einem anderen Hoster veranlassen.

Wie geht es weiter?
Der Hoster erwartet von uns nun eine Neuinstallation.
Dies kommt für uns unter diesen Umständen nicht in Frage.
Es ist unmöglich dies erneut wieder alles zu rekonstruiren. DNS-Einträge,
E-Mail Adressen, Webs, Rechtevergabe, usw. Nicht unter diesen Voraussetzungen.
Nicht mit dem Hintergrund, dass es 2 Wochen läuft und dann wieder alles einsackt.

Weiter wissen wir an dieser Stelle leider auch nicht. Wir warten noch die Reaktion
des Hosters ab. Ein möglicher Weg wäre die beiderseitige Kündigung. Da wir ja gerade
einen neuen Vertrag mit dem Hoster abgeschlossen haben, unterliegen wir neuen
Kündigungsfristen - deswegen beiderseitig. Einen zweiten Server können wir nicht
finanzieren. Sollte der Hoster uns "frei"-lassen erwägen wir den Wechsel auf einen
seriöseren und würden einen Neustart wagen. Das wären andere Vorzeichen.

Leider kann ich in diese Richtung jedoch nichts versprechen. Das liegt nicht in unserer
Hand. Ggf. hilft nur der juristische Weg.

Was ist mit der aktuellen Abstimmung?
Die Daten sind alle erhalten und auch aktuell durch Backups gesichert.
Wir haben uns dazu abgesprochen und halten einen Abbruch mit Ergebnisbekanntgabe
für nicht angebracht. Nicht nach effektiven 5 Tage Laufzeit. Wir bedauern dies
sehr, da diesen Monat wieder tolle Seiten nominiert waren und es viel Spaß gemacht
hat. Bei einem Neubeginn könnten wir uns eine (freiwillige) Fortsetzung vorstellen.
Dies müssten wir dann gemeinsam mit euch nocheinmal diskutieren, wenn es denn so
weit kommen sollte.


Was könnt ihr für uns tun?
Leider könnt ihr uns nicht wirklich bei der eigentlichen Sache helfen.
Der gesamte Zustand tut uns sehr Leid und ist gewiss nicht von uns
beabsichtigt.

Mein Vater (Peter) liegt seit vorgestern im Krankenhaus und war selber natürlich
auch sehr enttäuscht von der jetzigen Situation. In Absprache mit ihm schreibe ich euch
jetzt dieses Mailing. Er wünschte er könnte in dieser Phase helfen, hat jedoch
momentan keine Möglichkeit etwas zu tun. Er lässt ganz lieb grüßen und sich entschuldigen!
Ich bin natürlich stark der Meinung, dass seine Gesundheit vorgeht und wünsche ihm eine
schnelle Genesung. Leider treffen ihn die aktuellen Vorkommnisse sehr.

Es wäre schön, wenn ihr Einsicht zeigt. Es kamen die letzten 2 Tage sehr viele
nette, aufbauende Nachrichten von euch bei uns und unseren Foren-Moderatoren an.
Leider auch sehr viele Negative. Ich will euch auf diesem Weg nocheinmal mitteilen,
dass wir alles erdenklich mögliche tun, damit es schnell wieder Bergauf geht.
Leider liegt es diesmal nicht in unserer Hand.


Wir ihr uns erreichen könnt!
Unserer E-Mail Adressen sind aktuell geschaltet, da nur der WWW-Dienst geblockt wurde.
Alle Anfragen könnt ihr gerne an webmaster@besucher-award.de richten.


Es tut mir Leid euch diese negativen Mitteilungen auf diesem Weg übertragen zu müssen,
jedoch haben wir keine andere Möglichkeit :-(




Mit lieben Grüßen

Sven

--------------------------------------------------------------------------------------
von www.besucher-award.de

Kommentare

Anonym hat gesagt…
finde ich schade!;-(

robert

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was sind Montaditos? Im Vergleich zu Tapas - Bocadillos

Grillen zwischen den Saisonen

Kleine Warenkunde über Hirschfleisch und Hirschgulasch-Rezept