Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2011 angezeigt.

Das „CYCLO“ in Köln

Wer mich etwas näher kennt, der weiß, dass ich mich nicht nur durch meinen vietnamesischen Mann mit der asiatischen Küche auskenne, sondern auch durch meine Leidenschaft es selber zu kochen. Daher denke ich kann meiner einer ein objektives Urteil abgeben. Ohne jemandem auf die Füße zu treten. Aber ist das überhaupt nötig?
Wir waren in Köln von Freunden zum Essen eingeladen. Unser Gastgeber hatte schon zwei Restaurants rausgesucht, aber keinen Tisch reserviert. In der Malzmühle hatten wir gar keine Chance und im zweiten, einem griechischen Lokal bat man uns 1 Stunde Wartezeit an. Ein wenig enttäuscht standen wir nun da. Doch die Enttäuschung sollte bald verfliegen.

Da fiel uns ein, dass wir aus der Straßenbahn ein vietnamesisches Restaurant gesehen hatten, welches nicht nach Imbiss aussah. Also, nichts wie hin. Ich denke mal, es lag an unserer netten Ausstrahlung oder am sensationellen Aussehen unserer Personen. O.K, Spaß beiseite. Wir hatten auf jedem Fall Glück, denn wir bekamen noch e…

Whisky Time bei Reifferscheid in Bonn

Eigentlich bin ich durch einen Zufall in das Geschäft von Bärbel und Lutz Reifferscheid gekommen. Ich habe auf der Internetseite von Ingo Holland, dem das Alte Gewürzamt gehört, nach Geschäften in meiner Nähe gesucht, die seine Produkte anbieten. Und zu meinem Erstaunen gab es auf der anderen Rheinseite von mir aus gesehen, im Bonner Stadtteil Mehlem einen Whisky Fachhändler, der dieses tat. 
Also, ab auf das Fahrrad und hin. Ich muss schon sagen, als ich in den Laden kam, war ich wirklich sprachlos. Meine Leidenschaft, besondere Geschäfte zu erkunden wurde bei Reifferscheid`s belohnt. 
Mehr als 1000 Flaschen Whisky aus der ganzen Welt und mit den unterschiedlichsten Geschmäckern standen in Regalen, die bis an die Decke gehen. 

Ich stellte mich vor und wurde sehr nett von Bärbel Reiferscheid begrüßt. So erfuhr ich, dass es schon vor 20 Jahren anfing mit dem Verkauf von Lebensmitteln, aber da dachte noch keiner an Whisky, außer die paar gängigen, die jeder Supermarkt in den Regalen stehen…

Lachsfilet in Lauchhülle

Ob als Vorspeise oder mit einer Beilage als Hauptspeise, mit dem Gericht seid ihr die Nummer 1 auf jeder Grillparty!


Für 4 Personen:
300 g Tomaten 120 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt 2 Knoblauchzehen zerdrückt 40 g Pinienkerne 10 El Olivenöl 4 El Gemüsebrühe Salz Pfeffer 2 Dicke Stangen Lauch 4 Lachsfilets so ca. 120 g 150 g Sahnejogurt 2 El gehackte Petersilie

Als erstes die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl hellbraun rösten. Die frischen Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch, Pinienkerne und die getrockneten Tomaten hacken. Mit 8 El Olivenöl und der Brühe mit einem Zauberstab pürieren. 2/3 der frischen Tomaten dazu geben und noch mal kurz pürieren. Salzen und Pfeffern. Immer wieder abschmecken, man hat es schnell versalzen.
Lauch putzen, dann die einzelnen Blätter längs einschneiden. Gut waschen, es kann viel Sand drin sein. Dann die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Aber vorsichtig, er darf nicht zu weich werden. Dann in Eiswasser abschreck…

Tortilla

Die meisten von euch wissen, dass ich ein Spanienfan bin und das Essen dort liebe. Doch für eine Köstlichkeit bin ich den Spaniern besonders dankbar - und das ist die „Tortilla“. Schnell und in so vielen Variationen zu machen, dass der Kreativität und Begeisterung keine Grenzen gesetzt sind. Das Rezept, welches ich euch vorstelle ist eine Grundform, die ihr mit Paprika, Pilzen oder Hackfleisch verfeinern könnt. Aber probiert es erst mal so aus, denn der Geschmack ist echt der Wahnsinn.
Für eine Pfanne:
800 g festkochende Kartoffeln 5 Eier 6 El Milch 2 El gehackte Petersilie 80 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt 50 g grüne Oliven ohne Stein 70 g Manchego, das ist ein spanischer Hartkäse Olivenöl
Als erstes Pellkartoffeln herstellen. Ich denke ja das kennt jeder. Sobald diese dann vollständig abgekühlt sind, werden sie gepellt und in Scheiben oder Würfel geschnitten.
Die Eier mit der Milch und der Petersilie verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten in feine Streifen schneiden. Dann…