Lachsfilet in Lauchhülle

Ob als Vorspeise oder mit einer Beilage als Hauptspeise, mit dem Gericht seid ihr die Nummer 1 auf jeder Grillparty!

Rechts vor der roten Sauce seht ihr das Lachsfilet


Für 4 Personen:

300 g Tomaten
120 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
2 Knoblauchzehen zerdrückt
40 g Pinienkerne
10 El Olivenöl
4 El Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
2 Dicke Stangen Lauch
4 Lachsfilets so ca. 120 g
150 g Sahnejogurt
2 El gehackte Petersilie


Als erstes die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl hellbraun rösten. Die frischen Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch, Pinienkerne und die getrockneten Tomaten hacken. Mit 8 El Olivenöl und der Brühe mit einem Zauberstab pürieren. 2/3 der frischen Tomaten dazu geben und noch mal kurz pürieren. Salzen und Pfeffern. Immer wieder abschmecken, man hat es schnell versalzen.

Lauch putzen, dann die einzelnen Blätter längs einschneiden. Gut waschen, es kann viel Sand drin sein. Dann die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Aber vorsichtig, er darf nicht zu weich werden. Dann in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

Den Lauch auf einer Klarsichtfolie in der Breite des Fischs auslegen. Wenn der Lauch zu schmal ist, dann ein anderes Stück Lauch überlappend drauflegen bis es passt. Auf dem unteren Drittel des Lauchs Pesto aufstreichen. Unten und am Rand einen kleinen Rand lassen. Fisch auf das Pesto setzen, noch ein wenig Pesto auf den Fisch streichen. Mit der Folie den Fisch einrollen und mit Küchengarn zubinden.

Die Päckchen mit dem Rest Olivenöl bestreichen und auf dem Grill oder in der Pfanne von jeder Seite ca. 6 bis 10 Minuten garen.

Joghurt, Petersilie und den Rest Tomaten vermischen, salzen und pfeffern und dazu servieren.

Lecker!!!!!!

Kommentare

Anonym hat gesagt…
hola,

deliciosooooooo!

chisto
starcooks hat gesagt…
Super Idee, da wir heute Abend grillen werden, werde ich das dierekt einmal wusprobieren.

Viele Grüße

Jörg

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was sind Montaditos? Im Vergleich zu Tapas - Bocadillos

Kleine Warenkunde über Hirschfleisch und Hirschgulasch-Rezept

Grillen zwischen den Saisonen