Im Himmelreich


Ich habe schon einmal vor einigen Jahren über das Restaurant "Im Himmelreich" geschrieben. Nun möchte ich es gerne wieder tun. Leider haben die letzten Pächter das 400 Jahre alten Fachwerkhauses in Oberkassel in Bonn nicht halten können, weil die Qualität immer mehr nachließ und auch die Sauberkeit nicht wirklich beeindruckte.

Aber das ist ja nun Geschichte!

Seit einigen Monaten gibt es eine neue Pächterin. Bettina Hermann und ihr Team haben den drei Etagen, wozu auch ein sehr schöner Gewölbekeller für Feiern und kleineren Gruppen gehört, neues Leben eingehaucht.


Nicht nur, dass es neu gestrichen und sauber ist, das Lokal wirkt durch kleine Veränderungen gemütlich, hell und aufgeräumt. Nicht zu viel Schnickschnack, sondern den Wert auf die Gastfreundlichkeit und das gute Essen gelegt. 


Es gibt zwei Dinge im "Himmelreich", die mir besonders gut gefallen. Das erste ist, dass es keine Speisekarte im herkömmlichen Sinne gibt, sondern wie bei den Italienern auf einer Tafel geschrieben wird. Was schon mal dafür spricht, dass es öfters Wechsel im Speisen-Angebot gibt. Das zweite hat mit Fisch zu tun. Es gibt, obwohl wir am Rhein wohnen, sehr wenige gute Fisch-Restaurants, was kaum zu glauben ist. 
Doch es gibt einen jungen Mann, der einige sehr gute Fischfachgeschäfte hat. Und was soll ich sagen, das perfekte daran ist, er ist der Bruder von Bettina Hermann. Besser geht es nicht, denn Stefan Stuch bringt ihr jeden Tag frischen Fisch. Und wie man sich es von einem guten Fischhändler wünscht, kommt der Fisch aus bestandsschonenender Fischerei und ist von Top-Qualität.



Natürlich gibt es nicht nur Fisch im "Himmelreich", sondern auch Gerichte für Fleischliebhaber und auch an die Vegetarier wurde gedacht. Es gibt auch kein spezielles Essen für Kinder, sondern auf die kleinen Gäste wird individuell eingegangen, was ich ganz toll finde.
Und zum guten Schluss möchte ich noch berichten, es gibt einen kleinen aber feinen Biergarten, der im Sommer sehr beliebt ist.

Nun kann ich euch nur nahe legen, besucht die Homepage des "Himmelreichs" und guckt euch alles an, oder fahrt am besten direkt hin. Und wer diesen Artikel ausdruckt, mitbringt und bei einer Essensbestellung der Bettina in die Hand drückt, der bekommt ein Glas Prosecco pro Person aufs Haus.


Viel Spaß beim Besuch im "Himmelreich"


Euer Gastromacher

"Im Himmelreich"
Königswintererstraße 685
53227 Bonn-Oberkassel

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag warme Küche ab 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonntags: Warme Küche von 12:00 Uhr bis 14:30 
                und von 17:00 bis 22:00 Uhr


Telefon: 0228-54885326


www.himmelreich-bonn.de
















Kommentare

Veronika hat gesagt…
Sieht wirklich toll aus, vorallem den Gewölbekeller finde ich extrem schick!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was sind Montaditos? Im Vergleich zu Tapas - Bocadillos

Kleine Warenkunde über Hirschfleisch und Hirschgulasch-Rezept

Grillen zwischen den Saisonen