Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2013 angezeigt.

Koch Markus Haxter

Heute möchte ich euch wieder einmal einen Koch vorstellen.

Markus Haxter kommt aus Bergisch-Gladbach und ist Inhaber von Cuisine Concept.

Und es ist ein echter Tausendsassa. Denn er kocht nicht nur auf kleinen und großen Events, sondern schreibt Bücher, gibt Workshops für Profis und bietet Kochschulen für Hobbyköche, oder die es noch werden möchten, an.

Markus hat natürlich Koch gelernt und weil es ihm nicht reichte, hat er auch den Küchenmeister in der Tasche. Darum wundert es einen nicht, dass er nicht nur Küchenmeister im Verband der Köche e.V. sondern auch Mitglied und Ambassador der Spitzenköche-Vereiningung Eurotoques ist.

Mit Bioware und wenn es möglich ist mit regionalen Produkten zu arbeiten, hat Markus sich zu einer sehr wichtigen Aufgabe gemacht.

Ich möchte einfach mal seine Kurzvita hier einfügen. Denn sie liest sich wunderbar. Und jeder, der sich ein wenig mit der Profiküche oder der Gastronomie auskennt, der weiß, das Markus Haxter kein gewöhnlicher Koch ist!

„Kurzvita

WACS…

Gemüsesuppe mit Hühnerklein oder Mamas „Kunewunschel“

Es ist soweit, der Frühling kommt, auch wenn er sich noch etwas schüchtern verhält. Bevor wir dann mit ganz großen Schritten in die Grill- Saison starten, möchte ich euch eine ganz schnelle Gemüsesuppe vorstellen. Viele kennen die Suppe auch als „quer durch den Garten“ und meine Mutter hatte ihre eigene Bezeichnung dafür und nannte es „Kunewunschel“... das war für sie wohl die Bezeichnung für durcheinander. 



Es ist auch sehr schnell gemacht. Als Grundlage braucht ihr einen gute Brühe. Am besten selber gekocht oder einen guten Fond besorgen. Und eigentlich könnt ihr jeden Fond/Brühe nehmen. Ganz nach eurem Geschmack. Ich bevorzuge Gemüse-, Hühner- oder Kalbsbrühe. Natürlich kann man auch Fischfond nehmen, dann nur anstatt Hühnerfleisch Fischstücke oder Garnelen dazugeben.

Jetzt zum Gemüse. Ihr könnt alles, was euch schmeckt, in die Suppe tun. Kartoffeln, Möhren, Sellerie, Knoblauch, Zwiebeln, Blumenkohl, Spargel, Broccoli, Fenchel und vieles mehr. Ihr müßt nur auf eine Sache achten. Die …

Viele Kinder sind zu dick! Eltern tut etwas drann!

Euer Gastromacher möchte und muß mal etwas ernsteres hier schreiben.

Gestern nachmittag war ich bei Freunden. Die Kinder guckten auf einem Kinderkanal eine Spielshow. Ich setzte mich einen Moment dazu und was ich da sah, hat mich wirklich geschockt. Jedes zweite Kind, sie waren so zwischen 8 und 13 Jahre alt, ob aus der gelben oder roten Mannschaft (sie kamen aus verschiedenen Bundesgebiete) war zu dick. Und mindestens jedes dritte Kind war viel zu dick.
Leute was ist denn los? Was tut ihr da den Kindern an. Ich habe in so viele ungesund aussehenden Gesichter geguckt, das mir die Worte fehlten. Und man sah auch, das die Kinder sich nicht wohl fühlten und auch ihre Bewegungen... wenn man es so nennen kann, sehr schwerfällig waren.

Ich habe dann ein wenig im Internet gelesen und war eigentlich wieder geschockt. Diese blöden Ausreden, wir haben zu wenig Zeit zum kochen...wenn das Kind doch Hunger hat... und die blödeste Aussage, da wächst das Kind noch raus.

Alles Quatsch!
Auch ohne die größ…