Posts

Es werden Posts vom August, 2013 angezeigt.

Gegrilltes Rinderfilet mit gestoßener Pfeffermischung an jungen Bohnen sowie Langkorn & Wildreis-Mischung

Bild
Und so schnell und einfach geht es - und eure Gäste werden begeistert sein.

Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. In etwas Salzwasser ein paar Minuten köcheln lassen, so dass sie noch Biss haben. In Eiswasser abschrecken, damit die Bohnen ihre Farbe behalten. Abgedeckt zur Seite stellen. Auch in einer privaten Küche ist das „Mise en Place“ ganz wichtig. Deswegen für die Bohnen die roten Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Dazu stellt ihr euch ein Stück Butter, Salz, Pfeffer und frisches Bohnenkraut, wenn ihr es bekommen könnt, sonst eben getrocknet dazu. Dann braucht ihr, wenn der Reis und das Fleisch fertig ist, nur noch die Zwiebeln in der Butter anschwenken, mit den Gewürzen abschmecken und dazu anrichten.


Die Vorbereitung für das Fleisch ist nicht bedeutend schwieriger als die Bohnen. Ein gutes Rinderfilet aus der Region oder auf jeden Fall aus einer guten Zucht besorgen. Gewicht könnt ihr selber festlegen, ich würde so um die 250- bis 300 Gramm empf…

„LAVAZZA Rezepte-App „Creazioni“

Bild
Was gibt es schöneres, wenn man morgens aus dem Bad kommt und
es nach frisch aufgebrühtem Kaffe riecht. Besonders in einer Mischung von frischen Brötchen und Honigduft. Den Geruch kennen ich schon aus meinen Kinderzeiten. Herrlich!


Der deutsche Kaffeetrinker läßt durchschnittlich 155 Liter pro Kopf und Jahr seine Kehle herunterlaufen. Immerhin mehr als Mineralwasser. Was an dieser Sache nur sehr störend ist, die meisten trinken immer billigeren und damit auch qualitativ schlechten Kaffee. Dadurch wissen viele nicht mehr, wie gut so eine Tasse Kaffee schmecken kann und sollte. Zwischen 3,00 € und 4,00 € gibt ein Großteil der Deutschen nur für ein Pfund Kaffee aus. Da kann man sich doch vorstellen, dass nicht nur die Qualität nichts besonderes ist, sondern dass auch die Menschen, die den Kaffee anbauen kaum noch etwas daran verdienen.
Ca. 80 % bis 85 % der Bevölkerung kennen gar keine Kaffeebohne mehr, denn sie kaufen das Pulver gemahlen und vakuumiert. Natürlich muß es auch nicht immer nu…