Posts

Es werden Posts vom Februar, 2015 angezeigt.

Avocado Espuma

Bild
Avocados sind nicht nur sehr gesund und bringen viel Energie, sie schmecken auch noch echt Klasse. Und sie sind so vielseitig einsetzbar, das es Spaß macht damit zu arbeiten. Avocado Espuma Zutaten für eine ISI 0,5l Siphon - 175 g Naturjoghurt - 220 g reife Avocado "Haas" - 45 ml Limettensaft - 3 Blatt Gelantine - 25 g Oregano - 50 g Petersilie - Pfeffer, Zucker, Salz Joghurt, Oregano, Petersilie, Limettensaft mit dem Stabmixer pürieren. Avocado schälen und mit pürieren. Gelantine einweichen. Einen Teil der Avocado-Masse erwärmen und die Gelantine dazu geben. Wenn diese sich gut aufgelöst hat, die restliche Masse unterrühren. Nun alles durch ein Sieb und Trichter in die ISI Flasche streichen. 1 Sahnekapsel aufdrehen. Gut schütteln und flach im Kühlschrank 6 Stunden kühlen. Viel Spaß! Euer Gastromacher

Pizzateig original wie beim Italiener

Bild
Ob die Pizza in Italien erfunden wurde oder die Griechen die ersten waren, die mit ihrer Pita den Weg bereiteten, das ist doch eigentlich nicht so wichtig. Wichtig ist, dass diese runde gebackene Teigplatte fast die ganze Welt erobert hat. Nie zuviel auf eine Pizza legen, dann wird der Teig nur matschig!   Auch die Zubereitung des Teiges ist eine Wissenschaft für sich und es gibt unzählige Rezepte. Doch nur so einige Rezepte sind wirklich gut und bringen das perfekte Ergebnis und den Geschmack. Ich habe vor einigen Jahren bei einer italienischen Mama in der Nähe von Neapel einen der besten Teige gelernt.  Wenn es im Ofen brutzelt und der Teig Blasen wirft, ist die Pizza fertig!  Natürlich hat nicht jeder einen Pizzaofen zu Hause, aber das ist auch nicht so schlimm. Ganz gut ist ein Pizzasstein, den man auf die unterste Stelle im Backofen legt. Aber auch ohne geht es: einfach ein Backblech umdrehen und ganz unten im Backofen platzieren. Dann bekommt man ein schönes Backe

Paprika Espuma

Bild
Espumas, Mousses oder auch Schäume sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch eine köstliche und verführerisches Beiwerk.  Und dem Ganzen sind keine Grenzen gesetzt. Ob aus Früchten, Gemüse, Kräutern, Fisch, Fleisch und so weiter, es wird euch umhauen, was man daraus alles machen kann. Es gibt jede Menge Sahne Siphons und ich habe schon viele ausprobiert. Doch nicht jedes Gerät eignet sich dafür und das macht dann keinen richtigen Spaß. Nicht umsonst gab es für den spanischen Starkoch Ferran Adriá nur zwei Siphons. ISI und Kisag. Zum guten Schluss setzten sich aber die ISI Produkte durch.  Und ganz ehrlich, es macht so richtig Spaß damit! Fangen wir mal mit etwas einfachem an. Viel Spaß! Paprika Espuma Zutaten: 100g Paprikawürfel 200g Frischkäse 50 ml Sahne 50g Mascarpone 20ml Olivenöl 5ml Orangensaft etwas Salz, Pfeffer oder Chili 1 Knoblauchzehe in Würfel ISI Siphon 0,5l 1 Sahnekapsel Paprikawürfel, Knoblauch mit Olivenöl a

Katalanisches Kartoffel-Porree-Paprika Hähnchen

Bild
Hähnchenschenkel mit Kartoffel-Porree-Paprika Gemüse nach katalanischer Art Das ist ein Essen, was man toll vorbereiten kann und super günstig ist. Dafür aber sehr, sehr lecker! Die Zutaten für 4 Personen: 4 Hähnchenschenkel, Salz und Pfeffer, Paprikapulver/edelsüß und scharf, je eine rote, gelbe, grüne Paprika, 2 Stangen Porree, 700 g Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 2-3 Knoblauchzehen, 4-5 Möhren, eine halbe Sellerie, 2-3 El Öl, 200 ml Brühe, 200 ml Weißwein, 2 Tl Kräuter (z.B. Thymian, Rosmarin) 1. Hähnchenschenkel abbrausen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver einreiben. Am besten noch die Haut vorsichtig anheben und die Gewürze auch darunter reiben. Paprikaschoten entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Porree putzen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Das gleiche machen sie mit den Möhren und dem Sellerie. 2. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch abziehe

Grillen zwischen den Saisonen

Bild
Grillen zwischen "noch nicht" und "nicht mehr" Noch ist ein kein Sommer. Aber den Frühling kann man schon riechen. In dieser Zwischenjahreszeit ist das Grillen eine ganz besondere Herausforderung. Die Winterspecials passen nicht mehr richtig, die neue Saison will vorbereitet werden und trotzdem möchten viele auch jetzt nicht auf das Grillvergnügen verzichten. Den Winter noch einmal am Grill ausklingen lassen Das Wintergrillen ist immer wieder ein Highlight. Nicht nur aufgrund des besonderen Ambientes, wenn es früh dunkel wird und vielleicht sogar noch ein wenig Schnell liegt. Die Saison regt auch zu besonderen Rezepten und Zutaten an und erlaubt Kreativität beim Grillen. Gerade für Eintöpfe aus dem Kessel, besonders geeignet ist dabei die ein Dutch Oven, eigenen sich hervorragend für die kalte Jahreszeit. Doch der Winter ist auch die Zeit ein wenig Mut zu Zeigen und eigene Marinaden zu kreieren um Fisch, Fleisch oder Geflügel einen besonderen Touch zu geben. We

Thịt ruốc - eine kleine Leckerei aus getrocknetem Rinder- oder Schweine-Fleisch

Bild
Ich war zuerst nicht so ganz davon überzeugt, was uns meine vietnamesische Schwiegermutter in einem Beutel mit gegeben hat. Doch dann war ich doch von dem Geschmack überrascht, wie toll so eine einfache Sache schmecken kann. Es war getrocknetes Rindfleisch, was man in Vietnam oder sogar in ganz Asien an jeder Ecke bekommen kann. Original wird das Fleisch in Vietnam auf großen Holzbrettern in der Sonne getrocknet. Das kann man in einem deutschen Haushalt ganz gut umgehen, denn wir haben ja Backöfen.   Und wenn es zum Schluß richtig gut getrocknet ist, dann hält sich das Fleisch, in einem Glas oder Dose gefüllt, ohne Probleme ein Jahr und länger. Es ist ein leichter und würziger Snack, der meistens mit Reis serviert wird. Man nimmt ein wenig Reis zwischen die Finger, presst ihn etwas zusammen, drückt den Reis in das Fleisch und ab in den Mund. Ihr werdet begeistert sein, wie lecker das schmeckt!  Das Fleisch sollte mager sein, keine Sehnen und Fett haben, sonst läßt es sich n

Japanische Sake, immer mehr im Trend!

Bild
Ich muss ja zugeben, früher habe ich immer gedacht, Sake sei ein asiatischer Schnaps und den trinkt man nach dem Essen zum verdauen. Deswegen habe ich auch nie mehr Sake getrunken und das erste mal ist schon so lange her, dass ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern will. Dann war ich mit meinem Partner bei Christian Sturm Willms ( Koch des Jahres ) eingeladen zur Neueröffnung des „YUNICO“ Restaurant im Kameha Grand Bonn , wo er Chefkoch ist. Und da seine Küche für „Japanese Fine Dining“ steht, hatte er auch eine Bar mit Sake platziert. Dort lernte ich Jörg Müller kennen. Der Weinberater und Sake-Sommelier hat mir Sake ganz anders nahe gebracht. Natürlich konnte er mir auf dieser Party nicht so viel erzählen, aber das hole ich noch nach. Was aber sehr nett war, er schickte mir ein paar Proben, damit ich mich mit dem Thema schon einmal beschäftigen kann. Und einiges möchte ich an euch weiter geben. Was mir als erstes aufgefallen ist, den ersten Sake, den ich vor Jahren in

„Jugend kocht – Best Burger Wanted“ mit "Stefan Marquard" und "OTTO GOURMET"

Bild
Die Burger Battles können beginnen Best Burger Wanted – Facebook-Voting   Fernseh-Starkoch Stefan Marquard kann kommen, denn beim Wettbewerb „Jugend kocht – Best Burger Wanted“ , den die Raiffeisenbank Heinsberg und OTTO GOURMET für die hiesigen weiterführenden Schulen ins Leben gerufen hat, beginnt die heiße Phase: die Battles um den besten Burger der Region. Wenn am 14. April die drei besten Schüler-Teams aus über 20 Bewerbungen im Finale gegeneinander antreten, um den begehrten 1. Preis – eine Burgerparty im Wert von 5000 Euro sowie 1000 Euro in Bar – mit nach Hause zu nehmen, wird auch TV-Koch Stefan Marquard in der Jury sitzen. Neun der insgesamt 12 Schüler-Teams hat die Jury jetzt schon für die Battles nominiert. Drei der restlichen 11 Teams, die ihre Burgerkreationen ins Rennen geschickt haben, haben nach wie vor die Chance, in der Kocharena von OTTO GOURMET ihr Burger-Können zu zeigen: mithilfe einer Wildcard.  Hierfür müssen die Nachwuchs-Burger-Meister

Die Zeit! Erster ZEIT Kochtag am 17. April 2015

Bild
DIE ZEIT startet großen Aktionstag zum Thema Kochen: Erster ZEIT Kochtag am 17. April  2015 Hamburg, 15. Januar 2015: Die Wochenzeitung DIE ZEIT ruft in diesem Jahr erstmalig zu  einem bundesweiten Aktionstag zum Thema Kochen auf. Der ZEIT Kochtag, der am 17. April  2015 stattfinden wird, steht unter dem Motto „So isst Deutschland“ und will möglichst viele  Menschen dazu anregen, selbst zu kochen und sich mit ihrem Essen bewusst  auseinanderzusetzen. Jeder, der Spaß am Kochen hat und gutes, selbstgemachtes Essen schätzt, kann sich am ZEIT  Kochtag beteiligen – sei es in Form eines privaten Kochabends mit Freunden oder durch die  Teilnahme an einer öffentlichen Veranstaltung. Über die Möglichkeiten, am ZEIT Kochtag  teilzunehmen, informiert die Website www.zeit-kochtag.de.  Neben privaten Kochaktionen sollen um den 17. April 2015 auch zahlreiche öffentliche  Veranstaltungen rund um die Themen Kochen, Ernährung und Genuss stattfinden. Vereine und Unternehmen, Restaurants und Ho

Produkttest Parmigiano Reggiano

Bild
In den nächsten Tagen werde ich mit den ersten Produkttests anfangen und euch darüber berichten. Vielen dank für die tollen Produkte         " Consorzio Parmigiano Reggiano" 24 Monate gereifter Parmigiano Reggiano 36 Monate gereifter Parmigiano Reggiano Es wird spannend! Euer Gastromacher

YUNICO - JAPANESE FINE DINING IM KAMEHA GRAND BONN

Bild
Ich lasse die Bilder gerne für sich sprechen! Nicht nur der Sake war sehr lecker, auch das Essen hat allen sehr gut geschmeckt! Die neuen Speisekarten sind der Hit, genau so wie das ganze Team! Die neue Küche ist der Knaller! Schon lange nicht mehr bei so einer Stimmungsvolle Feier zu Gast gewesen!  Alles weitere erfahrt ihr unter dieser Adresse: www.kamehagrand.com/de/yunico

„Koch des Jahres“ mit SARO auf Chinatour Der neue Hauptsponsor des Wettbewerbs stiftet dem zukünftigen Gewinner ein kulinarisches Abenteuer in Ostasie

Bild
PRESSEMITTEILUNG View this email in your browser   Emmerich am Rhein/ Freiburg, 3.2.2015 Im zweijährigen Rhythmus kürt der „Koch des Jahres“ auf der Lebensmittelmesse Anuga einen neuen Titelträger. Der Wettbewerb gilt als Referenz für die Gourmetküche in Deutschland, Österreich und der Schweiz und schreibt Preisgelder in Höhe von 26.000€ aus. Auf der Suche nach neuen Talenten zählt der beliebte Contest auf die Unterstützung führender Firmen der Branche.  Zu diesen gehört seit Anfang des Jahres auch die renommierte SARO Gastro-Products GmbH. Für den nächsten Gewinner hat sich das Unternehmen etwas Besonderes einfallen lassen - eine Reise nach China.    Schon die sternebesetzte Fachjury des internationalen Wettbewerbs „Koch des Jahres“ gewährleistet, dass die jährliche Wahl eines Küchenchampions für jeden erfolgreichen Kandidaten nicht zuletzt der enormen medialen Aufmerksamkeit wegen einen „Ritterschlag“ der besonderen Art bedeutet. Weil die SARO Gastr

YUNICO - JAPANESE FINE DINING Eröffnung am 03.02.2015Es ist

Bild
In den nächsten Tagen berichte ich über das neue YUNICO und die Eröffnungs Party! Es war viel zu tun, aber jetzt steht steht es langsam alles! Melanie Hetzel, Restaurantleiterin, sorgt für die neue Gemütlichkeit! In neuem Lichte erscheint das Restaurant!   Das unglaubliche wurde war, Christian und sein Team haben eine richtige Küche! Noch ganz schön durcheinander, aber so sieht es eben aus kurz vor einem Neustart! Die Lampensoldaten sind auch schon da! Und immer mehr kommt der neue Glanz zu Vorschein!  Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag von 19:00 bis 23:00 Uhr Winterpause: 01. Januar bis 02. Februar 2015   Gerne können Sie online Ihren Tisch reservieren oder uns unter der Telefonnummer 0228 - 4334 5500 kontaktieren.