Kochbuch Vorstellung Kräuter von Tanja Grandits



Vierzig Kräuter und Hundertvierzig Rezepte

Ich finde es ganz toll, dass immer mehr Menschen das kochen wieder entdecken und sich auch viel Mühe geben gute und gesunde Lebensmittel zu nutzen und nicht immer nur zur Dose und TK-Produkte greifen. 

Auch das Würzen macht sehr vielen Hobbyköchen und auch Profi-Köchen wieder richtig Spaß. Leider war das lange nicht so. Was nach meiner Meinung in den meisten Küchen leider zu wenig oder fast gar nicht genutzt wird sind Kräuter. Okay...Okay, getrocknete oder gefrorene Kräuter haben viele in den Schränken, aber das ist nicht immer der gleiche Genuß. 

Doch dafür gibt es ja solche ambitionierten Köche wie Tanja Grandits. Denn sie hat ein tolles Kochbuch geschrieben, wo es um 40 Kräuter und 140 Rezepte geht. Jedes einzelne Kraut wird unter die Lupe genommen und gut beschrieben. Wie es schmeckt und wofür man es nutzen kann. Darum geht es in den ersten 73 Seiten bevor es zu den Rezepten geht. Und da geht es mit Aperitif auch schon gut los. Da werden Rezepte zum Beispiel für Parmesan Thymian Crunch oder Palmkohl Chips mit Algen Estragon Salz gezeigt, die wunderbar zum Einstieg eines Essens mit Freunden und zu einem Glas Wein eure Gäste begeistern sein.

Weiter geht es mit Salaten, Suppen und in der Mitte natürlich mit den Hauptspeisen. Bei Fleisch ist mir ein Rezept besonders aufgefallen und dies ist das Rinderfilet Tataki mit Ramennudeln und Pandanblatt Sud. Sieht nicht nur Klasse aus, es schmeckt auch phantastisch gut. 

Ich habe schon viele Kochbücher gelesen, aber eines wo es um Kräutern geht und diese beschrieben werden und wo ich dann ein Rezept finde für einen Schokoladen Ingwer Cake mit Zitronengras, das hatte ich noch nicht. 

Und zum guten Schluß gibt es auch noch ein ganzes Kapitel mit Getränken wie zum Beispiel Ananas Thaibasilikum Saft oder Gurken Basilikum Cocktail.

Rundum kann ich schreiben: Ein sehr gutes Kochbuch, wo jeder Hobby- und Profikoch leckere Rezepte für sich und seine Gäste findet.

Weiter Infos zum Buch: www.buchgourmet.com/buch/tanja-grandits-kraeuter


Euer Gastromacher in der Leseecke!!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was sind Montaditos? Im Vergleich zu Tapas - Bocadillos

Kleine Warenkunde über Hirschfleisch und Hirschgulasch-Rezept

Grillen zwischen den Saisonen