Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2019 angezeigt.

Sous-Vide Goes BBQ

Bild
Ich durfte Giuseppe Messina vor einiger Zeit in Köln bei einer sehr schönen Veranstaltung von Carola und Thomas Ruhl kennen lernen, wo er so einiges über seine Kochkünste erzählte und natürlich auch zum Probieren an die Frau und den Mann brachte.  Frank Albers, von der gleichnamigen Firma Albers Food, ist einer der sich perfekt mit gutem Fleisch auskennt. Wo noch viele kaum Ahnung hatten, was wirklich gutes Fleisch ausmacht, waren er und seine Familie sowie das ganze Team weit vorne. 
Aber das nur mal ganz kurz zu den beiden Personen erwähnt, die dieses Buch wirklich gut gemacht haben. Natürlich wäre so ein Kochbuch ohne Bilder nicht so großartig, daher möchte ich auch gerne den Fotografen Markus Gmeiner erwähnen, dem es gelungen ist das perfekte, aber auch das angenehme Food und Persönlichkeit, was Giuseppe ausstrahlt ins richtige Licht zu setzen.
Was mir sofort und unheimlich gut gefallen hat, ist, dass nicht ein Viertel des Buchs mit Vorgeschichten, Tipps und Tricks voll gepflastert i…

Tag der offenen Gartenpforten. Ein Rückblick – und weitere Eindrücke aus dem Nutzgarten

Bild
Im September hieß das Angebot für alle Naturfreunde: Tag der offenen Gartenpforten, und wie der Titel verspricht, war der Besuch für alle Menschen ohne Eintritt geöffnet.  Darüber haben sich alle in unserer „Nachbarschafts-Garten-WG“ gefreut. So zeigten wir den Interessenten, die teilweise sehr kundig waren, das Gemüse, das wir im ersten Jahr angebaut haben.


Viele kannten zB. nicht den europäischen Queller, der normalerweise in Küstennähe der Ost- und Nordsee wächst. Er sieht aus wie eine Alge und wird mit Salzwasser begossen.
Andere Pflanzen wie der Gemüsebaum, der umfassend nach Gurke, Radieschen und vor allem Nuss schmeckt, und der Baumspinat, der sich bei uns um einen hölzernen Wigwam rankt, kannten auch einige Sachkundige nicht. 




Wie bei den Ur-Tomaten, die alle trotzdem einen modernen englischen Namen haben. Das liegt an den Großkonzernen, die natürlich alle Namen und Sorten im eigenen Interesse blocken. Ein (ironisches) Danke dafür!!!!! 

Aber auch bekannte Sträucher und Bäume stieße…